U16 verliert Meisterschaftsauftakt knapp

Ersatzgeschwächte U16 kämpft leider vergebens

Publiziert durch Dietmar Ratzberger am 01. April 2017

Leider fehlten einige Schlüsselspieler, es fiel gleich die komplette Hintermannschaft aus.
In der ersten Hälfte spielte die Westbahn Mannschaft einen 2:0 Vorsprung heraus, welcher aus Fehlern der Hintermannschaft resultierte. Unser Torhüter Steindl Lukas konnte sich noch einige Male auszeichnen und bewahrte die ASV Mannschaft vor einem höheren Rückstand.
Nach der Pause stellte sich das ASV Team gegen die drohende Niederlage. Leider wurde früh ein Elfmeter durch den ASV vergeben. Der Anschlusstreffer gelang Nico Steinmaßl in der 63. Min., jedoch wurde die Schlussoffensive des ASV nicht mehr belohnt und es blieb bei dem knappen 1:2.
Der ausgezeichnete Schiedsrichter Mario Schörkhuber hatte die Partie jederzeit im Griff und verhalf lediglich der Westbahn Mannschaft zu zwei blauen Karten.