ATSV Mattighofen:FC Pischelsdorf

Publiziert durch Dasa Antic am 12. April 2017

In der  2. Klasse Süd-West  kam es am Samstagnachmittag zum Duell zwischen  ATSV Mattighofen  und FC Pischelsdorf.

 

Beide Teams gehen bemüht in das Spiel und versuchen nichts anbrennen zu lassen. Die Hausherren agieren zu Beginn schon sehr selbstbewusst und sicher, was uns in Minute 13 auch Mirza Kujovic bestätigt und somit die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung bringt.

 

Nur 11 Minuten später netzt Kujovic erneut und bringt seine Mannschaft somit zum Halbzeit-Stand 2:0.

Nach der Pause, in Minute 48 bewegte sich Christian Kaiser mit dem Ball Richtung gegnerischem Tor und netzte durch einen sehenswerten Lupfer. (Spielstand 3:0)

In der 56. Spielminute erzielt Kujovic seinen dritten Treffer in dieser Partie. (Spielstand 4:0)

 

67 Minuten waren gespielt, als FC Pischelsdorf den Anschlusstreffer zum 4:1, durch den Spieler Alexander Kettenbach, erzielte.

 

In Minute 74 pfeifft der Schiedsrichter einen Elfmeter für Mattighofen. Andreas Brüggler verwertete die Chance und ging mit dem ATSV mit 5:1 in Führung.

 

In der letzten offiziellen Spielminute gibt Kaiser die Kugel an Mitspieler Christoph Gerner ab, welcher die Kugel in das gegnerische Tor versenkte. (End-Spielstand: 6:1)

 

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zusehern und freuen uns, euch beim nächsten Heimspiel wieder zu sehen!