13 Runden in Folge ungeschlagen

ESK mit großen Schritten Richtung Unterliga unterwegs

Publiziert durch Helmut Zauner am 07. Mai 2017

ESK Graz vs. Übelbach 2:0 (1:0)

Tore: 
Agit Genc
Idris Turan


Bereits dreizehn Runden in Folge steht der ESK mit der Kampfmannschaft an der Spitze der Tabelle. 

Lediglich Kumberg, die zurzeit fünf Punkte hinter dem ESK auf Platz zwei zu finden sind, könnte dem ESK noch gefährlich werden.

Spielverlauf:

  • 90+2. Minute 

    Gelb/Rote Karte für Philipp Pelzl (unsportliches Verhalten). 

  • 84. Minute 

    2. Spielerwechsel bei ESK Graz. Idris Turan wird ersetzt durch Clemens Hajek. 

  • 79. Minute 

    Patrick Tendl kritisiert die Entscheidungen des Schiedsrichters, und wird prompt dafür verwarnt. 

  • 78. Minute 

    ESK Graz wechselt: Laurenz Pehmer verlässt das Spielfeld, für ihn kommt Manuel Erhart. 

  • 70. Minute 

    Gelbe Karte für Mohamed Elbeyali (unsportliches Verhalten). 

  • 69. Minute 

    Wegen Foulspiels sieht Markus Bauer die Gelbe Karte. 

  • 68. Minute 

    3. Wechsel bei Übelbach. Christian Pauschitz ersetzt Fabian Brand. 

  • 68. Minute 

    Neuerlicher Wechsel bei Übelbach. Julian Heschl kommt für Jürgen Kraxner ins Spiel. 

  • 67. Minute 

    TOR für ESK Graz! Agit Genc trifft zum 2:0. 

  • 64. Minute 

    1. Wechsel bei Übelbach. Alexander Weber ersetzt Markus Kraxner. 

  • 57. Minute 

    Hartes Einsteigen von Fabian Brand - der Schiedsrichter zückt die Gelbe Karte. 

  • 44. Minute 

    Gelbe Karte für Markus Kraxner (unsportliches Verhalten). 

  • 41. Minute 

    TOR für ESK Graz! Idris Turan trifft zum 1:0. 

  • 19. Minute 

    Wegen Foulspiels sieht Philipp Pelzl die Gelbe Karte. 

  • 14. Minute 

    Foulspiel von Christian Zöhrer - dafür sieht er die Gelbe Karte