Frühjahr - 3.Runde NW Meisterschaft

NW-Bericht /9.4.2017

Publiziert durch Stephan Böhm am 09. April 2017

Samstag 8.4.2017

FC Tulln Juniors U11A gegen Albrechtsberg - 7:1 Sieg

Einen Blitzstart legten unsere Burschen und Valerie gegen Albrechtsberg hin. Leon und Niko trafen gleich zu Beginn zur 2:0 Führung. Was folgte war über 60 Minuten ein Spiel auf ein Tor. Nach schönen Spielzügen stand es zur Halbzeit bereits 5:1. In der 2. Hälfte spielten wir gegen eine Menschenmauer. Albrechtsberg hatte nicht eine Torchance, aber mehr als 2 Tore gelangen unserem Team nicht mehr. Am Ende stand ein souveräner Sieg, bei dem sich auch Robbie, Adin und Valerie in die Torschützenliste eintrugen.
Bravo, weiter so!

Bericht: E. Hüttmair

Spielbericht - bitte hier klicken

FC Tulln Juniors U14 gegen Klosterneuburg - 1:0 Sieg

Aufgrund der beginnenden Osterferien musste Trainer Andrej Hesek wieder auf zwei Stammspieler verzichten. Von der ersten Minute an entwickelte sich ein schnelles Spiel mit leichten Vorteilen für die Gäste aus Klosterneuburg. Die Gäste spielten stark, die gesammelte Erfahrung in der Landesliga war erkennbar. Doch nach ca. 10 Minuten kamen die Tullner besser ins Spiel. In dieser Phase konnten die Heimischen mit 1:0 in Führung gehen,  Manuel Auinger wurde im Strafraum angespielt, drehte sich um die eigene Achse und versenkte den Ball mit links im langen Eck. Mit der Führung im Rücken konnte die Tullner das Spiel ausgeglichen gestalten. Philip Jung, der als Ersatz für Marijan Tolic in der Innenverteidigung spielen musste, stand wie ein Fels in der Brandung. Glück hatten die Tullner kurz vor der Pause, als eine Spieler von Klosterneuburg nach einem schönen Solo nur die Stange traf. Auch nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Torchancen auf beiden Seiten. Kurz vor Schluss konnte sich der Schlussmann der Tullner Tobias Mayrhofer mit eine Glanzparade auszeichnen, er lenkte einen Kopfball der Gäste mit den Fingerspitzen an die Stange. Fazit: Eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung, die mit einem "glücklichen" Sieg belohnt wurde.

Bericht: J.Pay

Spielbericht - bitte hier klicken

FC Tulln Juniors U11B gegen Purkersdorf - 1:4 Niederlage

Nachdem wir wirklich gut und engagiert während der Woche trainiert haben, fuhren wir optimistisch zum Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten nach Purkersdorf. Wir wussten es wird nicht einfach, aber mit einer stabile Abwehr rund um unseren starken Tormann Tom, wollten wir das Match solange wie möglich offen halten. Leider lagen wir durch zwei vermeintliche Abseitstore bald mit 0:2 in Rückstand und kamen dann gegen starke Purkersdorfer nicht wirklich zu Chancen.
Unsere Burschen ließen sich nicht hängen, gaben alles. mussten aber noch 2 Gegentore hinnehmen. Macht nichts: weinen, abwischen und wieder aufstehen. Wenn wir weiterhin so gut trainieren ("so wie wir trainieren spielen wir") werden die nächsten Punkte gegen Eichgraben mit Sicherheit eingefahren, davon ist das Trainerteam überzeugt.

Bericht: E. Hüttmair

Spielbericht - bitte hier klicken

Krems gegen FC Tulln Juniors U12 - 0:2 Sieg

Auf extrem kleinem Platz konnte unser Team durch die "körperbetonte" Spielweise der Kremser ihre technische Überlegenheit nicht wie gewohnt ausspielen. Lange quälten sich die Tullner Burschen durch die Kremser Abwehrmauer und schafften es nicht eine Lücke zu finden. Erst in der 2.Hälfte wurden wir für den Fleiß belohnt - Kilian erzielt per Eckball das 1:0. Nur kurze Zeit später war auch noch Denis per flachem Weitschuß erfolgreich.

Die Kremser die nur zu einer Torchance kamen (Freistoss) teilten ordentlich aus - mit dem Resultat einer blauen Karte und zahlreicher weiteren Ermahnungen. Nach durchaus souveräner Leistung war Niki froh ohne Verletzte den Platz zu verlassen - nächsten Montag geht es zu Hause gegen Neulengbach.

Spielbericht - bitte hier klicken

NSG Muckendorf (mit 6 Tullner) gegen Rohrendorf - 2:0 Sieg

Einen hart erkämpften 2:0 Heimsieg konnten die Burschen aus Muckendorf gegen die Tabellenführer aus Rohrendorf einfahren - SUPER !!

hier das Match Video - https://youtu.be/aujQgI4LFsU  

Spielbericht - bitte hier klicken

 

Sonntag 9.4.2017

Gebietsliga: FC Tulln gegen SVD Langenlebarn - 3:1 Sieg (6. Derby Sieg in Folge !!)

Einlaufen mit den Grossen !!

 

 

Spielbericht - bitte hier klicken

Gebietsliga Reserve: FC Tulln gegen SVD Langenlebarn - 2:1 Sieg

Spielbericht - bitte hier klicken

FC Tulln Juniors U13 gegen Spitz - 6:0 Sieg

Vor zahlreichen Zuschauern (was leider nicht immer so ist) spielte das Team von Davor Hrkac wie aus einem Guss. Der Gegner wurde sofort unter Druck gesetzt, mit guten, schnellen Kombinationen schaffte es das Team die Burschen aus Spitz zu Fehlern zu zwingen. Zahlreiche Torchancen wurden generiert, die anfänglich von einem bärenstarken Gästekeeper vereitelt wurden. Erst ein Freistoss von Tobias fand den Weg ins Tor und war auch Beginn einer Torlawine. Gut abgesichert durch eine sehr stabile und fehlerlose Verteidigung kämpften die Burschen im Mittelfeld wie Löwen - unser letzter Zugang Max fügte sich gut ein und steuerte gleich ein Tor bei. Die Aussenbahnen funktionierten ausgezeichnet - hier wurden weite Wege gegangen und auch nach hinten gearbeitet. 

Sehr gute Leitung - könnt stolz auf Euch sein - wir waren stolz auf Eure Leistung !

Spielbericht - bitte hier klicken