KM siegt Auswärts 0:3 (0:3) gegen FC Natters

Publiziert durch Manuel Schinagl am 17. April 2017

Unsere KM traf am 17. April in der 6. Runde der TFV-Kerschdorfer Tirol-Cup auswärts auf FC Koch Türen Natters. Vor ca. 200 Zuschauern gelang unserer Mannschaft ein klarer 0:3 (0:3) Sieg.

Der Spielverlauf im Detail:
In der 14. Minute geht Silz/Mötz in Führung. Das Tor zum 0:1 erzielt Nebojsa Gojkovic.
Daniel Haller verhilft Silz/Mötz mit seinem Eigentor in Minute 16 zum 0:2.
Oleg Weber baut den Vorsprung von Silz/Mötz weiter aus. 0:3 lautet der neue Spielstand nach 19 gespielten Minuten.
Für ein Foul erhält Bernhard Pöllauer in Minute 27 eine gelbe Karte.
Unsportlichem Verhalten bringt Daniel Stern in Minute 27 eine gelbe Karte.
Wegen Unsportlichkeit bekommt Wolfgang Schaber in Minute 87 Gelb.

FC Koch Türen Natters - Silz/Mötz 0:3 (0:3)


Montag, 17. April 2017, Natters, 200 Zuseher, SR Christoph Schiefer

Tore:
0:1 Nebojsa Gojkovic (14.)
0:2 Daniel Haller (16., Eigentor)
0:3 Oleg Weber (19.)

FC Koch Türen Natters: D. Goller - J. Egermann, D. Haller, P. Oberhofer (HZ. A. Fritz), D. Föger (72. M. Eder), A. Bacher, P. Pfurtscheller, P. Graziadei, D. Stern, S. Tanzer, P. Angerer (72. L. Stöckl); M. Schröder, F. Köll
Trainer: Clemens Gschösser

Silz/Mötz: M. Sabljic - N. Gojkovic (60. E. Pece) - Z. Matic - D. Pandurevic - A. Schaber (72. I. Matic) - B. Pöllauer (67. A. Zorzi), W. Schaber - M. Rikanovic - M. Dablander - O. Weber - N. Dukic; M. Krabacher, D. Grutsch
Trainer: Aleksandar Matic

Karten:
Gelb: Daniel Stern (27., Unsportl.) bzw. Bernhard Pöllauer (27., Foul), Wolfgang Schaber (87., Unsportl.)