KM siegt Auswärts 2:3 (2:1) gegen Kematen

Publiziert durch Manuel Schinagl am 23. April 2017

Unsere KM traf am 22. April in der 20. Runde der UPC Tirol Liga auswärts auf Kematen. In einem torreichen Spiel vor ca. 300 Zuschauern gelang unserer Mannschaft ein knapper 2:3 (2:1) Sieg.

Der Spielverlauf im Detail:
Kematen geht in der 1. Spielminute durch Oliver Kuen mit 1:0 in Führung.
Durch den Treffer von Ertugrul Yildirim in Minute 16 kann Kematen den Vorsprung weiter ausbauen.
Ergün Pece verkürzt für Silz/Mötz in Minute 22 auf 2:1.
Silz/Mötz zieht nach 49 gespielten Minuten mit Kematen gleich. Torschütze zum 2:2 ist Alexander Schaber.
Wegen Foul bekommt Marvin Kranebitter in Minute 75 Gelb.
Silz/Mötz geht in der 76. Spielminute durch Ergün Pece mit 2:3 in Führung.
Für ein Foul erhält Oleg Weber in Minute 90 eine gelbe Karte.
Aufgrund einer Unsportlichkeit erhält Manuel Kovatsch in Minute 90+1 eine gelbe Karte.
Florian Leitner wird in der 90+2. Spielminute nach einem Foul vom Schiedsrichter verwarnt.
Fazit & Tabellensituation:
Mit dem Sieg über Kematen konnten wir unseren 11. Tabellenplatz verbessern. Nach dem Spiel liegt unser Team nun auf Rang 10! Die Ergebnisse unserer direkten Konkurrenten:
* SVI siegte gegen Hall 1:0 (0:0)
* Zirl spielte unentschieden gegen Völs 2:2 (1:1)
* Kitzbühel siegte gegen WSG Swarovski Wattens Amateure 4:1 (2:1)
* Fügen siegte gegen Union Innsbruck 2:0 (0:0)
* Kirchbichl siegte gegen Ebbs 4:2 (0:2)
* Imst siegte gegen Kundl 3:0 (1:0)
Mit unserem Sieg liegen wir in der Tabelle nun vor Zirl.

Kematen - Silz/Mötz 2:3 (2:1)


Samstag, 22. April 2017, Kematen, 300 Zuseher, SR Gregor Danler

Tore:
1:0 Oliver Kuen (1.)
2:0 Ertugrul Yildirim (16.)
2:1 Ergün Pece (22.)
2:2 Alexander Schaber (49.)
2:3 Ergün Pece (76.)

Kematen: F. Walcher, M. Plattner (25. M. Kranebitter), M. Kovatsch, S. Rosam, M. Plunser, E. Yildirim (71. F. Pessler), D. Pohler, A. Zangerl (57. F. Mark), O. Kuen, M. Ruetz, A. Kalinovic; T. Plunser
Trainer: Gerhard Waldhart

Silz/Mötz: M. Sabljic - N. Gojkovic (6. A. Zorzi) - Z. Matic - A. Schaber (81. D. Grutsch) - W. Schaber - F. Leitner - M. Rikanovic - M. Dablander - E. Pece, O. Weber - N. Dukic; M. Krabacher, I. Matic
Trainer: Aleksandar Matic

Karten:
Gelb: Marvin Kranebitter (75., Foul), Manuel Kovatsch (90+1., Unsportl.) bzw. Oleg Weber (90., Foul), Florian Leitner (90+2., Foul)