Vereinsgründung 1968

Publiziert durch Matthias Lins am 11. September 2012

Der Fußballverein wurde im Jahre 1968 aus der Taufe gehoben und trug den Namen "Spielvereinigung Jagdberg Satteins". Dieser Name entstand dadurch, da auch die fußballbegeisterten Nachbargemeinden Schlins, Schnifis, Düns, Röns mit angeschlossen waren. Die Gründungsversammlung fand am 15. Juni 1968 im Gasthaus "Schäfle" in Satteins statt, und es wurden auch dabei die entsprechenden Statuten hierzu ausgearbeitet.

 

Als erster Obmann wurde Dir. Franz Müller von 52 stimmberechtigten Mitgliedern gewählt. Dieser gab dabei der Hoffnung Ausdruck, dass die gezeigte Bereitschaft vieler, als Mitglied dem jungen Verein anzugehören, weiter zunehmen solle, dass alle Fußballbegeisterten der Jagdberggemeinden ohne Unterschied des Alters und der Politischen Einstellung durch Entgegenkommen und fleißigen Spielbesuchen das Vereinsleben fördern, und dass die aktiven Spieler durch Disziplin und Kameradschaft wirklichen Sport üben und auch zeigen mögen.