Vorschau auf das KM-Spiel gegen Reichenau SVG

Publiziert durch Andreas Ties am 17. Mai 2017

Unsere KM empfängt am 19. Mai Reichenau SVG. Angepfiffen wird das Spiel der 25. Runde der UPC Tirol Liga um 18:30 Uhr von Michael Egger.

Zuletzt spielte Reichenau SVG gegen Union Innsbruck und gewann 2:1.

Aus den letzten 5 Begegnungen mit Reichenau SVG konnten wir 1 Punkt gutschreiben.

Das letzte Völs-Spiel endete 0:0 (0:0) gegen Kematen. Unseren letzten Sieg konnten wir am 10. Mai gegen Fügen nach einem 2:1 (1:1) feiern.
Trend unserer letzten 5 Spiele: U-N-u-s-U.

Im Vergleich der Top-Torjäger schneidet unser Spieler Andreas Probst mit 0,27 Toren/Spiel schlechter ab als Reichenau SVGs Philipp Thurnbichler mit 0,78 Toren/Spiel.

Nicht am Spiel teilnehmen darf Bilal Durmus (Reichenau SVG). Er ist für dieses Spiel gesperrt.

Folgende Spieler sind gefährdet:
Daniel Zauner, Gregor Laimer, Thomas Meischberger, Andreas Probst (je 4 gelbe Karten).

Mit 26 Spielern ist unser Kader um 2 Personen kleiner als der von Reichenau SVG (28 Spieler).
Das Durchschnittsalter liegt bei 23,7 zu 24,2 Jahren.

Völs befindet sich momentan mit 26 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz (7 Siege, 5 Unentschieden, 12 Niederlagen) hinter Reichenau SVG (3. Platz, 48 Punkte, 15 Siege, 3 Unentschieden, 6 Niederlagen). Unser Team weist dabei mit 31 Toren in 24 Spielen einen Schnitt von 1,29 Toren pro Spiel auf. Im Vergleich dazu konnte die Mannschaft aus Innsbruck in den bisherigen 24 Spielen 54 Tore erzielen (d.h. durchschnittlich 2,25 Tore/Spiel).

Den 13. Tabellenplatz mit 26 Punkten belegt momentan Fügen vor Völs mit 26 Punkten und Union Innsbruck mit 25 Punkten. Ein Vorrücken auf den 13. Rang ist bei einem Sieg in dieser Runde möglich.