Matte Nullnummer in Gars

Reserve verliert knapp mit 0:1

Publiziert durch Florian Lenz am 10. April 2017

Der USV Weitersfeld kam im Derby in Gars zu einem 0:0-Remis und bleibt damit auf dem 3. Tabellenplatz. Von Beginn weg entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit wenig spielerischen Akzenten, beide Teams agierten mit vielen langen und hohen Bällen und so kam nur wenig Spielfluss zustande. Die Abwehrreihen beider Teams hatten damit keine Probleme und so blieben wirklich gefährliche Torchancen Mangelware. Die beste Chance vor dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber, der Schussversuch des Garser Stürmers rollte aber am Tor vorbei.

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spiel, wir versuchten zwar, mehr spielerische Linie hineinzubringen, das gelang aber nur ansatzweise. Wir kamen auch nur 2x gefährlich vors Tor der Heimischen, beim ersten Mal konnte Christoph Kanka auch den Ball im Tor unterbringen, bei der Ballannahme davor sprang ihm der Ball allerdings an die Hand und so wurde das Tor nicht anerkannt. Die 2. große Möglichkeit und gleichzeitig den Matchball hatte dann Jakub Kriz in der 80. Minute, er kam allein vor dem Torhüter zum Abschluss, setzte den Ball aber über das Tor und so blieb es beim gerechten Remis.

Die Reserve verlor leider knapp mit 0:1 und musste die Tabellenführung aufgrund der schlechteren Tordifferenz an den Gegner abgeben.