Geretsberg gegen Uttendorf

Publiziert durch Karl Pommer am 05. Juni 2016

Geretsberg gegen Uttendorf 0:2

Vor prächtiger Kulisse und ca. 150 Zuschauern pfeift Schiedsrichter Billinger die Begegnung an. Es ging  ja für beide Mannschaften noch um sehr viel. Beide Mannschaften begannen sehr schwungvoll.12.Min. Schmidsberger tankt sich rechts durch Torhüter Matzinger vereitelt aber diese große Chance. Einige Freistöße auf beiden Seiten bringen nicht den gewünschten Erfolg auch weil beide Torhüter in toller Form waren.35.Min.Große Chance für Sandro Ziernitzer aber er scheitert an Eidenhammer.37.Min.Leitner setzt sich im Strafraum super durch aber der Schuss bringt keinen Erfolg.44.Min.Geretsberg vereidigt schlecht Sulejmanovic  spielt auf rechts raus Maislinger kann den Stangler nicht verhindern und Sulejmanovic trifft genau ins lange Eck zum 0:1 für Uttendorf kurz vor der Pause.

  1. Min.Moser bekommt den Ball auf 16.er Höhe und knallt in an die Latte den Nachschuss pariert Eidenhammer.57.Min. Schmidhammer taucht plötzlich alleine auf halb rechts vor dem Tor auf schießt aber den Tormann genau in die Arme.Geretsberg hätte sich den Ausgleich verdient. Nächste Chance von Ritschi aber der Weitschuss geht übers Tor.67. Min. weiter Flanke von Uttendorf auf Rauch der nimmt den Ball von halb links direkt und trifft unhaltbar für Eidi ins lange Eck zum 0:2. Geretsberg wirft nun alles nach vorne kann sich einige sehr gute Chancen durch Ritschi und Neuhauser erarbeiten aber der so ersehnte Anschlusstreffer gelingt einfach nicht. Uttendorf spielt noch einige gute Konter die aber auch nichts mehr einbringen. In der 90.Min.kommt SChmidsberger noch mal  im Strafraum durch kann aber den Ball nicht ins Tor schieben.

Resümee: Starkes Spiel von beiden Mannschaften .Geretsberg konnte aus vielen guten Chancen keinen Treffer landen und das Tor kurz vor der Halbzeit tat sehr weh. Uttendorf spielte routiniert zu Ende und hatte bei beiden Treffer etwas mehr Glück als die Heimischen. Damit erhält sich Uttendorf die Chance auf die Relegation.

Vorschau:Nächsten Samstag letztes Spiel in Burgkirchen. Geretsberg wird mit einem vollen Erfolg aus Burgkirchen heimkehren.

 

Sektionsleiter Pommer Karl