44. Pfingstturnier mit 24. Nüziger Rock-Nacht

Unterberger Automation FC Nüziders

Publiziert durch Christian Muther am 08. Juni 2017

Das Programm der legendären Nüziger Rock-Nacht am Samstag war für "Jung und Alt" ausgerichtet. Dies lockte viele Rock- und Popfans aller Altersstufen ins Festzelt. Mit den Rock- und Pop-Bands "Rising Collide", "KIN" und "Tequila Sharks", die mit ihrem Cover-Rock-Programm so richtig Gas gaben und "Rock Unlimited", die ihre einzigartige Show zum Besten gaben, kam so richtig Stimmung im Festzelt auf."

Der Pfingstsonntag wurde um 11.00 Uhr mit der Zeltmesse mit Pfarrer Karl Bleiberschnig und dem Männerchor Nüziders sowie mit einem Frühschoppen mit der Jugendkapelle der Harmonie Musik Nüziders und der Burakapelle Nüziders eingeläutet. 12 Mannschaften kämpften ab Mittag in den Vorrundenspielen um den Einzug in die Zwischenrunde.

Das Rahmenprogramm am Sonntag war ganz im Zeichen der Rotkreuz Abteilung Bludenz-St. Gallenkirch-Sonntag. Im Mittelpunkt stand die Besichtigung des Rettungswagens, Wunden schminken und EH-Reanimation üben und der Andrang dazu war groß.

Am Nachmittag fand dann noch eine sehenswerte Vorführung des Hundesportvereins Nüziders statt.

Am Abend spielten "Die Partyhelden" aus der Schweiz. Im Festzelt sorgten sie für Stimmung, Unterhaltung und "da ging die Post aber ab……"

Am Montag wurde das Ortsvereineturnier fortgesetzt ebenso fand das traditionelle Allianz-Kindergartenspiel statt.

Das Bergbahnen Brandnertal "Einlagespiel zwischen Elternverein der Volksschule gegen Elternvertreter der Hauptschule Nüziders mit Schiedsrichter Bürgermeister Peter Neier" musste witterungsbedingt abgesagt werden.

Nach vielen spannenden Spielen und den Finalspielen standen sich der Titelverteidiger AH Nüziders und die Unterberger Automation U16 im Finalspiel gegenüber. Das Finalspiel endete 3:1 für die Unterberger Automation U16 und ist damit der Sieger des 44. Ortsvereineturniers.

Fixer Programmpunkt bei der Siegerehrung, die von Obmann Peter Meyer und Vize-Obmann Stefan Spelitz sowie Bürgermeister Peter Neier und Pokalsponsor Gerald Noventa von VLB vorgenommen wurde, war auch die soziale Aktion "Nüziger helfen Nüziger". In diesem Jahr kamen € 1.068,- Spendengelder zusammen. Vom FC € 300,-, Gemeinde Nüziders € 300,-, Pfadi Nüziders € 150,-, von der Bechersammlungsaktion durch Pfadi, Feuerwehr, Schiverein und Musik € 118,- und die Bergbahnen Brandnertal erhöhten den Spendenbetrag mit € 200,- Nach der Siegerehrung wurde noch mal Party gefeiert und so endete das Pfingstturnier 2017.

Der FC Nüziders bedankt sich bei allen Helfern, Sponsoren und Gönnern recht herzlich für die geleistete Arbeit, denn ohne sie würde das Pfingstturnier in diesem Rahmen nicht mehr möglich sein.

Platzierungen  

Fußballturnier:

  1. Unterberger Automation U16
  2. AH Nüziders
  3. Tennisclub
  4. Schachclub
  5. Jugendclub
  6. Muldakicker
  7. FC Daneu
  8. Schiverein
  9. Pfadfinder
  10. Musik
  11. Feuerwehr
  12. Rettung 

Bester Torschütze:

Simon Tschann (FC Daneu)

 

Bester Tormann:

Walter Burtscher - AH Nüziders

 

Fairnesswettbewerb:

  1. Rettung
  2. Musik
  3. Pfadfinder